_YS15099 1

Wir kümmern uns gerne um all Ihre notwendigen Impfungen.

Bringen Sie einfach Ihren Impfpass mit und wir frischen alle notwendigen Impfungen auf. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf den Rötelnimpfungen und auch bei den Keuchhustenimpfungen (Pertussis), die vor einer geplanten Schwangerschaft unbedingt geimpft sein sollten.

Wir impfen aber auch gerne alle anderen nötigen Impfungen entsprechend STIKO-Empfehlungen (www.stiko.de). Die übernimmt üblicherweise Ihre Krankenkasse.

Die Impfung gegen  Gebärmutterhalskrebs wird bei allen Mädchen zwischen 12 und 17 Jahren – manchmal sogar bis 27 Jahre- von der Kasse übernommen. Die Impfung muss nicht, sollte aber, wenn möglich, vor dem ersten Geschlechtsverkehr  erfolgt  sein, da schon der erste Partner ansteckend für das Mädchen sein kann. Aber auch, wenn schon Geschlechtsverkehr stattgefunden hat, bietet die Impfung einen guten Schutz bei insgesamt meist guter Verträglichkeit. Für ausführliche Informationen sprechen Sie uns gerne an.